Wie man zu Hause die Beine aufpumpt, wie man die Beine aufpumpt, wie man die Waden aufpumpt, wie man die Beine aufpumpt, wie man die Beine für einen Mann aufpumpt, wie man die Beine für ein Mädchen aufpumpt, Wie man die Beinmuskeln aufpumpt, ist es möglich, die Beine aufzupumpen, die Beine für ein Mädchen zu Hause aufzupumpen, die Beine schnell aufzupumpen, die Beine für einen Mann zu Hause aufzupumpen, die Beine aufzupumpen für ein Mädchen zu Hause, wie man zu Hause Beine aufpumpt, wie man zu Hause Waden aufpumpt, wie man Beine aufpumpt, wie man zu Hause schnell Beine aufpumpt, Beine und Arsch zu Hause aufpumpt

So pumpen Sie Ihre Beine zu Hause auf

Hallo Freunde!

Wieder bei Ihnen, Ihrem Lieblingstrainer – Denis Semenikhin. Und heute werden wir darüber sprechen, wie man zu Hause die Beinmuskulatur richtig trainiert. Beine sind heilig, weil jeder Arme trainieren kann und es Willenskraft braucht, um Beine zu trainieren.

Um davon überzeugt zu sein, reicht es aus, eine klassische Übung zu machen – „Ausfallschritte mit Schritten nach vorne“. Diese Übung wird als Aufwärmübung in jeder Sportart verwendet. Für diese Übung benötigen Sie Platz, um sich problemlos bewegen zu können. 5-6 Meter Länge reichen aus.
Sie müssen eine gerade Anzahl von Malen ausführen, damit jedes Bein die gleiche Last erhält. Normalerweise mache ich nicht mehr als 20 Schritte pro Set.

Technik zur Durchführung einer Übung für Ausfallschritte:

  • Platziere deinen Fuß zwischen den Stufen
  • Das Gleichgewicht ist gefangen
  • Der nächste Schritt ist getan
  • Das Bein anziehen
  • Gleichgewicht finden
  • und machen Sie einen weiteren Schritt und müssen daher 20 Mal durchgeführt werden.

Sie können diese Übung als einzelne Übung ausführen, dh nur 4 Ausfallschritte hintereinander, oder Sie können sie mit Superserien kombinieren. Und dazu zeige ich Ihnen folgende Übung.

Die zweite Übung für die Muskeln der Beine.

Wir nehmen eine Plattform, etwa kniehoch, Sie können einen Stuhl benutzen, aber Sie müssen sicherstellen, dass er nicht fällt oder bricht.

Zunächst zeige ich Ihnen, was während dieser Übung passieren wird.

Wir setzen unseren Fuß vollständig auf die Plattform, so dass die Ferse unterstützt wird. Dann stoßen wir uns ab und erheben uns auf diesem Bein, genau wie auf der Treppe. Das Knie ist nicht vollständig gestreckt. Wir senken uns wieder sanft auf den Boden, ohne unseren Fuß vom Stuhl zu nehmen. Jetzt machen wir dasselbe für das andere Bein. Atmen Sie beim Heben unbedingt aus.

Ich habe dir gezeigt, wie man diese Übung ohne Gewicht macht. Natürlich kann es mit zusätzlicher Belastung durchgeführt werden, aber um mit dem Training zu beginnen, können Sie auch Ihr eigenes Gewicht verwenden.

Und die letzte Übung zum Beenden der Beinmuskulatur.

Es zielt auf die Rückseite des Oberschenkels, die Beckenstabilisatoren und die Streckmuskeln im Rücken ab. Die Übung selbst wird als einbeiniger Stand bezeichnet.

Ausführungstechnik:

  • Wir nehmen eine Hantel
  • Stellen Sie sich auf ein Bein
  • Wir senken den Körper
  • Gleichgewicht finden
  • Und heben und senken Sie die Hanteln leicht.

Zusammen mit einer solchen Frage, wie man Beine aufpumpt, werden wir die zweite Frage betrachten – warum ist es notwendig, Stabilisatormuskeln zu trainieren?

Nehmen wir an, Sie fahren Skateboard, Longboard oder surfen. Die Grundhaltung besteht darin, das Gleichgewicht auf dem Board zu halten. Die letzte Übung hilft Ihnen dabei, sicherer auf dem Brett zu stehen.